Glasnudeln mit heißem Wasser übergießen und einigen Minuten ziehen lassen. Den Piri-Piri aus der Nuri-Dose in feine Ringe schneiden. Einen gelben Paprika und eine Tomate in kleine Würfel schneiden. Eine asiatische Marinade mit Sojasauce und Limettensaft vorbereiten. Die fertigen Nudeln mit dem Gemüse und der Marinade vermischen und mit Schnittlauch garnieren. Darauf eine in Stücke geschnittene Nuri Sardine platzieren. Der Salat kann je nach Geschmack auch mit Koriander oder Cashewnüssen verfeinert werden.